Topic-icon Chronisches Analekzem...was kann ich machen?

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #1315 von Alina
Alina erstellte das Thema Chronisches Analekzem...was kann ich machen?
Ich habe ein Anliegen an Sie:
Ich habe seit Jahren immer wieder alle paar Wochen ein Analekzem. Dies würd so von meinem Hautarzt gesagt, Allergien habe ich keine. Es wurden Tests durchgeführt. Auch sind keine Hämorrhiden vorhanden, es wurde eine Untersuchung durchgeführt. Ich bekomme immer wieder Kortisonsalbe aufgeschrieben, die schmiere ich zwischen die Pobacken, aber es brennt, oder es hilft, und das Ekzem kommt immer sofort wieder. Ich bin leider auch etwas übergewichtig. Was kann ich machen!? Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #1316 von Hautinfo.de
Hautinfo.de antwortete auf das Thema: Chronisches Analekzem...was kann ich machen?
Beim Auftreten von Analekzemen sollte ein Hämorrhoidalleiden ausgeschlossen werden, des weiteren sollte auch eine Pilzerkrankung z.B. mit Hefepilzen ausgeschlossen werden.
Viele Ekzeme im After sind aber der lokalen "Milieusitaution" geschuldet. Es handeltz sich um intertriginöse Areale, in denen Haut auf Haut liegt, vergesellschaftet mit Wärme, Nässe etc.. Dies führt zu Irritationen im Bereich der Haut..es kommt zum Auftreten von Ekzemen, die Haut wird spröde, entzündet sich und ein teufelskreis entsteht. Bei der Behandlung solcher Ekzeme empfiehlt sich daher auch immer das Dazwischenlegen von Läppchen oder man legt feines Toilettenpapier zwischen die Pobacken. Dieses trockenlegen der Haut ist sehr wichtig, der Entzung der Feuchtigkeit ermöglicht es erst der Haut, sich zu normalisieren.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.