Basaliom - Vorbeugung

Heller (bzw. weißer) Hautkrebs wie das Basaliom (Basalzellkarzinom) : Eine Krebserkrankung, der man häufig vorbeugen kann:

Die Haut und insbesondere die der Kinder sollt vor intensiver Sonnenbestrahlung geschützt werden, um einen Sonnenbrand zu vermeiden. Am besten benutzt man dafür Sonnenschutzcremes mit hohen Lichtschutzfaktoren, z.B. Faktor 30-50. Außerdem empfiehlt es sich, bei starker Sonnenbestrahlung einen Sonnenhut mit breiter Krempe zu tragen. Bei hellen Hauttyp (Hauttyp I , sog. „keltischer“ Typ) und einer genetische Veranlagung sollte eine regelmäßige Hautkrebsuntersuchung erfolgen.


Seit dem 1. Juli 2008 zählt das Hautkrebs-Screening zu den Kassenleistungen für Personen ab 35 Jahren. Es sollte alle zwei Jahre wiederholt werden. Im Rahmen dieser Vorsorge-Untersuchung untersucht der Hautarzt den ganzen Körper nach auffälligen Hautveränderungen.
Bei Auffälligkeiten kann der Hautarzt schnell eine Therapie-Entscheidung treffen.

Patienten unter 35 müssen die Untersuchung bis auf Ausnahmen (einzelne Kassen, Direktverträge) in der Regel selbst bezahlen, auch wenn sie zu den Risikogruppen gehören.